Bewegungstherapie

  • postoperative Behandlung zur Wiedererlangung der Mobilität
  • Bewegungserhalt- und Verbesserung für ältere Patienten
  • Vorbeugung/Unterstützung bei genetischen Veranlagungen
  • Betreuung im Hundesport
  • Wellness und Entspannung

Physiotherapie

Aufgaben der Physiotherapie:

  • Erhalt der Bewegungsfähigkeit
  • Verbesserung der Bewegungsfähigkeit
  • Wiedererlangung der Bewegungsfähigkeit

Bei uns Menschen gehört die Physiotherapie schon sehr lange in den medizinischen Standard. Aber auch bei unseren Hunden erlangt sie immer mehr an Aufmerksamkeit. In Zeiten, wo ein Bänderriss oder eine Wirbelsäulenerkrankung dank schulmedizinischer Möglichkeiten kein Todesurteil ist, ist eine begleitende Therapie von großem Vorteil.

Älteren Hunden kann mehr Beweglichkeit zu mehr Lebensfreude verhelfen und in der Schmerztherapie gibt es auch etliche Möglichkeiten.

Auch wenn dem Halter manchmal kaum Auffälligkeiten bekannt sind, kann man frühzeitig schon vorhandene Problematiken erkennen und vorbeugend arbeiten.